Zahntechnikerin, Zahntechniker
Grunddaten:
Bildungsart
Berufsbildung
Schulart
Berufsschule
Name
Berufliche Schule "Alexander Schmorell" am Klinikum Südstadt und der Hanse- und
Universitätsstadt Rostock
Straße
Danziger Str. 45
PLZ / Ort
18107  Rostock
Telefon
0381-38 141 618
Ansprechpartner
Frau Scheliga (Bildungsgangsleiterin)
E-Mail
Telefax
0381/ 778 57 60
Träger
Klinikum Südstadt
Südring 81
18059 Rostock
Tel. 0381 - 44010
Unterrichtsform
Blockausbildung
Dauer gesamt
3 1/2 Jahre
Bewerbung
bis zu Beginn des jeweiligen Ausbildungsjahres, möglichst nach dem ersten Halbjahr des
Schulabschlussjahres, sind die Bewerbungsunterlagen in einem gewerblichen Labor
vorzulegen
Bewerbungsort
bis zu Beginn des jeweiligen Ausbildungsjahres, möglichst nach dem ersten Halbjahr des
Schulabschlussjahres, sind die Bewerbungsunterlagen bei einem Zahntechnikermeister und
zahnmedizinischen Betrieben mit Ausbildungsgenehmigungen vorzulegen, d.h., die
Bewerbung muss in einem gewerblichen Dentallabor erfolgen.
Bewerbungsunterlagen
- Bewerbungsschreiben
- tabellarischer Lebenslauf
- 2 Passbilder
- beglaubigte Kopie des Schulabschlusszeugnisses
- Schüler unter 18 Jahren bitte Einverständniserklärung der Eltern einreichen und ärztliche
  Untersuchung nach Jugend-Arbeitsschutzgesetz
- ein frankierter Rückumschlag mit Adresse des Bewerbers zwecks Rückantwort
Kosten/Gebühren
keine
Einzugsbereiche
vorrangig Mecklenburg-Vorpommern
Bildungsort
Rostock
Aufnahmevoraussetzung
- Berufsreife oder Mittlere Reife oder Hochschulreife
- keine Allergien, keine Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates
- keine bestimmten Erkrankungen des Nervensystems
- es erfolgt eventuell ein Eignungstest im Ausbildungslabor
Aufnahmeprüfung
keine
Inhalte des theoretischen und
praktischen Unterrichts
Allgemeinbildende Fächer:
- Deutsch, Sozialkunde, Philosophie/Religion, Sport

Berufsbezogener Lernbereich:
- besteht aus 13 Lernfeldern: Artikulatoren, Modellherstellung, das Gebiss und seine
Erkrankungen, Rekonstruktion von Zähnen, Übergangsprothesen, Oberflächenge-staltung,
metallische Werkstoffe, zahnfarbene Werkstoffe, totale Prothesen, partielle Prothesen,
kieferorthopädische Apparate, Füllungen, Kronen und Brücken, Anatomie, Physiologie,
Technologie, Gerätekunde, Fachliteratur, Fachrechnen, Informatik, Hygiene, Pathologie, Erste
Hilfe

Berufsbezogener Fremdsprachenunterricht:
- Englisch
Praktische Ausbildung
- erfolgt im zahntechnischen Labor des Ausbildungsbetriebes
- Ausbildung beginnt mit einer Probezeit von maximal vier Monaten
- nach 24 Monaten erfolgt eine Zwischenprüfung
Abschlussart
Gesellenprüfung
Abschlussbezeichnung
Zahntechniker/In
Berufsbezeichnung
Zahntechniker/Zahntechnikerin
Ausbildungsmittel
Ausbildungsvergütung entsprechend der Empfehlung der Zahntechnikerinnung
ab 01.09.2013:
1.Ausbildungsjahr      320,- €
2. Ausbildungsjahr     450,- €
3. Ausbildungsjahr     500,- €
4. Ausbildungsjahr     520,- €
Stand:
11.09.2018
am Klinikum Südstadt
und der Hanse- und
Universitätsstadt Rostock
Schleswiger Straße 5
18109 Rostock
T:  0381 - 77 857   3
F:  0381 - 77 857 56
M: bs.schmorell@web.de
Nebenstelle:
Danziger Straße 45
18107 Rostock
T:  0381 - 77 850 61
F:  0381 - 77 850 60
BERUFLICHE SCHULE
Bildung für Gesundheit und Soziales im Norden
Alexander Schmorell